SoTg

Rassismuskritische Bildungsarbeit für Lehramtsstudierende

date
22.11.2018 
time
10:00 AM - 04:00 PM 
speaker
Miriam Nadimi Amin 
language
de 
main topic
Society, Philosophy, Education: general
subtopics
Training: general
host
Timo Kracht, Zentrum für Integrationsstudien der TU Dresden 
abstract

HANDELN! - Veranstaltung im Rahmen des Workshopprogramms von #courage2018


Der Workshop bietet einen Einblick in die Eckpunkte der Antidiskriminierungspädagogik. Er zeigt auf, ab wann wir von Diskriminierung und Rassismus sprechen, wo er sich im pädagogischen Alltag versteckt und welche Formen und Auswirkungen das auf Kinder hat. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen reflektieren wir die Bilder in unseren Köpfen und untersuchen die Mechanismen, die hinter Vorurteilen und gesellschaftlichen Ungleichheiten stehen. Auch, was das mit gesellschaftlichen Normvorstellungen, Privilegien und Benachteiligungen zu tun hat, wird thematisiert, um daraus Handlungsansätze abzuleiten, die Pädagog*innen im Alltag umsetzen können.


Ziele:



  • Erkennen von Diskriminierung und Rassismus im pädagogischen Alltag

  • Sensibilisieren für ‚versteckte‘ Stereotype

  • Verstehen der Mechanismen von Vorurteilen, die zu Diskriminierung gehören

  • Verstehen gesellschaftlicher Ungleichheiten

  • Analysieren von Fallbeispielen

  • Entwickeln von Handlungsansätzen/ Verantwortung von Pädagog*innen


Inhaltliche Schwerpunkte:



  • Formen, Erscheinungsweisen und Ebenen von Diskriminierung, Rassismus und Benachteiligung

  • Stereotype und Vorurteile – Gesellschaftliche Ungleichheit als Grundlage von Diskriminierung

  • Rolle und Verantwortung von Pädagog*innen

  • Kleine Kinder, keine Vorurteile? Was Kinder über Unterschiede wissen

  • Besprechen von Fallbeispielen

  • Handlungsansätze gegen Benachteiligung für den Alltag


Methoden:



  • Interaktive Methoden, wie Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Diskussionsrunden, Materialschau, Filmchen u.s.w. fördern den Austausch unter den Teilnehmer*innen.


Eine Anmeldung ist über die Internetseite des Zentrums für Weiterbildung (ZfW) bis zum 08.11.2018 möglich.


Weitere Informationen zur Veranstaltung und zu #courage2018 // HANDELN! finden Sie unter www.tu-dresden.de/courage.

 

Last update: 16.11.2018 00:08.

venue 

Andere (Bürogebäude Strehlener Straße, Raum 551, Strehlener Straße 22, 01069 Dresden) 


organizer 

Andere Einrichtungen der TU Dresden, c/o Dezernat Forschungsförderung und Transfer (TUD Andere)
Weißbachstr. 7
01062 Dresden
telefon
+49 351 463-32583 
fax
+49 351 463-37802 
e-mail
Andere Einrichtungen der TU Dresden, c/o Dezernat Forschungsförderung und Transfer (TUD Andere) 
homepage
http://www.tu-dresden.de 
Scan this code with your smartphone and get directly this event in your calendar. Increase the image size by clicking on the QR-Code if you have problems to scan it.