EnTg

Nachhaltigkeit – ermöglichen, steuern und managen. Wie lässt sich Wissenschaftsmanagement verantwortungsvoll gestalten?

date
29.06.2018 
time
01:00 PM - 05:30 PM 
language
de 
main topic
Environmental Sciences: Ecology and Environmental Protection
subtopics
Training: general
abstract

3. Thementag des Netzwerks Wissenschaftsmanagement/Regionalgruppe Mitteldeutschland in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) Dresden

Wissenschaftseinrichtungen tragen Verantwortung gegenüber Umwelt, Gesellschaft sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich der eigenen Forschungsarbeit sowie als Arbeitgeber und als öffentlich finanzierte Organisationen.
Ausgehend von den UN Sustainability Goals bietet der 3. Thementag die Möglichkeit, einen Einblick in aktuelle Entwicklungen des Nachhaltigkeitsmanagements in universitären und außeruniversitären Wissenschaftseinrichtungen zu gewinnen und lässt Raum zum Austausch und zur Vernetzung.

Im Gespräch mit:
- Dr. Andreas Otto, Stellvertretender Direktor, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung
- Dr. Stephan Hülsmann, Universität der Vereinten Nationen UNU-FLORES
- Dr. Doreen Kirmse, Vizepräsidentin der Leibniz-Gemeinschaft
- Julius Brinken, Nachhaltigkeitsbüro der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
- Dr.-Ing. Hagen Hilse, Geschäftsführer der GICON GmbH

 

Last update: 05.06.2018 13:46.

venue 

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (Saal) 
Weberplatz 1
01217 Dresden
telefon
+49 (0)351 46 79-241 
fax
+49 (0)351 46 79-212 
e-mail
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung 
homepage
http://www.ioer.de 

organizer 

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR)
Weberplatz 1
01217 Dresden
telefon
+49 (0)351 46 79-241 
fax
+49 (0)351 46 79-212 
e-mail
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) 
homepage
http://www.ioer.de 
Scan this code with your smartphone and get directly this event in your calendar. Increase the image size by clicking on the QR-Code if you have problems to scan it.