WlBiSUmWi

Sächsischer Dialog zur Biodiversität: Neue wirtschaftliche Risiken managen: Warum bedroht der Verlust der Biodiversität Volkswirtschaften und Unternehmen?

Datum
01.09.2021
Zeit
16:00 - 17:30
Sprache
en
Hauptthema
Willkommen
Andere Themen
Biologie, für Schüler:innen, Umwelt, Wirtschaft, Willkommen
Beschreibung

Die Wirtschaft ist in hohem Maße von Biodiversität abhängig: Mehr als die Hälfte des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP), das auf 44 Billionen Euro geschätzt wird, kann mit der Natur in Verbindung gebracht werden. Das BIP enthält jedoch keine Messung für Biodiversität und untergräbt damit deren Bedeutung. Der Dasgupta Report fordert ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum und eine Änderung der Art und Weise, wie wir Erfolg und Wohlstand messen.



Um die Zusammenhänge zwischen Biodiversitätsverlust und wirtschaftlichem Risiko zu verstehen, eröffnet dieses dritte Seminar den Dialog über unsere Ansprüche an die Natur und deren Folgen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.



Hintergrund



Initiiert von einem Team des UNU-FLORES und der TU Dresden, zielt der Sächsische Dialog zur Biodiversität darauf ab, dieses öffentliche Bewusstsein für die biologische Vielfalt zu stärken. Der Dialog umfasst eine öffentliche Online-Seminarreihe und eine Social-Media-Kampagne unter dem Hashtag #BiodiversityofSaxony, die die biologische Vielfalt in den Mittelpunkt stellt, um Aktionen für sie zu mobilisieren.



Das Projekt “Sächsischer Dialog zur Biodiversität” erhielt den “eku idee”-Preis 2020 im Rahmen des “eku-Zukunftspreises für Energie, Klima, Umwelt in Sachsen” des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL). Unterstützung erhielt das Projekt auch von PRISMA – Center for Sustainability Assessment and Policy (Prof. Dr. Jochen Schanze, TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften und Vorstandsmitglied von PRISMA) und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ (Prof. Dr. Josef Settele, Leiter des Departments für Naturschutzbiologie und sozial-ökologische Systeme).



Nimm an unserer Social Media Kampagne teil und sei ein Teil der Lösung! Teile die schönsten Bilder der Sächsischen Natur unter dem Hashtag #BiodiversityofSaxony auf Instagram und wir zeigen sie während der Veranstaltung!

Links

Letztmalig verändert: 31.07.2021, 00:09:45

Veranstaltungsort

TUD- 01069Dresden
Homepage
https://tu-dresden.de/tu-dresden/campus/orientierung/lageplaene

Veranstalter

Andere Einrichtungen der TU Dresden, c/o Dezernat Forschungsförderung und TransferWeißbachstr.701062Dresden
Telefon
+49 351 463-32583
Fax
+49 351 463-37802
E-Mail
TUD Andere
Homepage
http://www.tu-dresden.de
Scannen Sie diesen Code mit Ihrem Smartphone and bekommen Sie die Veranstaltung direkt in Ihren Kalender. Sollten Sie Probleme beim Scannen haben, vergrößern Sie den Code durch Klicken darauf.
  • AuAusgründung/Transfer
  • BaBauing., Architektur
  • BiBiologie
  • ChChemie
  • ElElektro- u. Informationstechnik
  • Sfür Schüler:innen
  • GsGesellschaft, Philos., Erzieh.
  • InInformatik
  • JuJura
  • MwMaschinenwesen
  • MtMaterialien
  • MaMathematik
  • MeMedizin
  • PhPhysik
  • PsPsychologie
  • KuSprache, Literatur und Kultur
  • UmUmwelt
  • VeVerkehr
  • WeWeiterbildung
  • WlWillkommen
  • WiWirtschaft